Der Verein stellt sich vor:

Stefan Kopetschek

1. Vorsitzender des Lullusfest Vereins

Bruder Lolls und herzlich Willkommen beim
Lullusfest Verein e.V. 
in unserer schönen Lullusstadt Bad Hersfeld

 

Das Lullusfest ist das älteste Heimatfest Deutschlands und verbindet die Traditionen eines Kirchenfestes mit dem bunten Trubel eines modernen Voksfestes. Doch "Lolls", wie wir unser Fest nennen, ist nicht nur "irgendein Volksfest". Lolls ist etwas ganz Besonderes, etwas Magisches, das jeder "Herschfeller" im Blut hat und das spätestens nach der ersten erlebten Festwoche auch jeden "Hergeloffenen" begeistert und verzaubert. Es gibt wohl nur wenige Volksfeste, die eine so starke Bindung in einer Stadt erzeugen wie das Lullusfest in Bad Hersfeld. Seit dem Jahr 852 wird es ohne eine einzige Unterbrechung jährlich gefeiert!

 

Eine der Besonderheiten des Lullusfestes ist seine konzentrierte Innenstadtlage, die es für Gäste, aber auch für Schausteller, außerordentlich attraktiv macht. Deshalb sind wir Bad Hersfelder sehr stolz darauf, stets top-moderne Fahrgeschäfte bieten zu können, die üblicherweise nur in großen Metropolen gastieren. Auch das Lullusfeuer, liebevoll "Fierche" genannt, ist einzigartig. Es brennt sieben Tage lang, wird während dieser Zeit Tag und Nacht bewacht und ist neben der Figur des Feuermeisters das Symbol des Lullusfestes.

 

Eine weitere Besonderheit: Das Lullusfest beginnt mit dem zwölften Glockenschlag des Montags der Woche, in die der 16. Oktober fällt - der Todestag und auch der Tag der Heiligsprechung des Stadtgründers Lullus. Er ist der Namenspatron unseres Festes, das zu den Top-Volksfesten in Deutschland zählt. Auch darauf sind wir sehr stolz.

 

Das Lullusfest mit seinen Brauchtümern ist ein Fest für die ganze Familie. Wer einmal eine Kastanie ins Fierche geworfen hat und das Lullusfest in seiner Schönheit und Tradition miterleben durfte, ist für immer "lullusfestziert".

 

Der Lullusfest Verein e.V. hat es sich zur Aufgabe gemacht, all die überlieferten Traditionen und Brauchtümer zu bewahren und zu festigen und dazu beizutragen, unser "Lolls" gemeinsam für die nächsten Generationen für eine lange und erfolgreiche Zukunft zu gestalten.

 

In diesem Sinne ein kräftiges, Enner, zwoon, dräi - Bruder Lolls!

 

Ihr Stefan Kopetschek

Grußworte:

Klaus Otto

Feuermeister des Lullusfestes

Liebe Lollsgemeinde, liebe Lullusfestfreunde,
verehrte Lolls-Schwestern und Lollsbrüder,

 

das Lullusfest kann auf eine uralte Tradition zurückblicken. Vieles wurde von den Generationen vor uns durch die Jahrhunderte hinweg bewahrt und erhalten, einiges hat sich geändert und wurde der Zeit angepasst.

 

Unser Lullusfest hat als ältestes deutsches Volksfest bundesweit ein Alleinstellungsmerkmal. Viele Traditionen und Rituale, die seit mehr als einem Jahrtausend gepflegt werden, machen unser geliebtes Heimatfest zu etwas Einzigartigem.

 

Als amtierender Feuermeister freue mich sehr, dass wir mit dem Lullusfest Verein e.V. nun eine hervorragende Möglichkeit haben, bürgerschaftliches Engagement zu bündeln, um unser Fest zu fördern und seine Traditionen und sein Brauchtum zu wahren. Daraus wird sich große Verantwortung ergeben. Es ist mir eine Ehre, dem Verein als Gründungsmitglied anzugehören. 

 

In meiner Eigenschaft als Repräsentant des Lullusfestes obliegt es mir, am Lollsmontag die traditionelle Wechselrede mit dem Bürgermeister zu halten, mit der die Festwoche beginnt. Darin heißt es:

 

"Am guten Alten woll'n fest wir halten,

Wie die Väter in Ehren,

Woll'n wir uns bewähren!"

 

Dies wollen wir zum Leitspruch des Lullusfest-Vereins machen.

 

Unserer Stadt Bad Hersfeld ein kräftiges

Enner, Zwoon, Dräi, Bruder-Lolls

 

 

Klaus Otto, Feuermeister

Aktuelles

Alle aktuellen Aktionen

auf einen Blick !!!